Hundefutter hypoallergen

Alisa Hundefutter ist vollwertig und hypoallergen

Hundefutter hypoallergen ist ein wichtiger Bestandteil für die Gesundheit des Hundes. sein. D.h.,dass alles was in den Napf kommt hochwertig und vitalstoffreich sein sollte. Unser Alisa - Futterkonzept ist so ausgelegt, dass Hunde mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Nur Futter allein ist nicht ausreichend, da im Trockenfutter oder im Nassfutter nicht alles enthalten sein kann. Es fehlen u.a. Omega Fettsäuren, Enzyme, natürliche Vitamine, essentielle Aminosäuren, Bitterstoffe u.v.m. Dieses ist wichtig für die Gesunderhaltung unserer Hunde. Alleinfutter bedeutet nicht, dass alles enthalten ist damit die Gesunderhaltung gewährleistet werden kann. Was in den Fressnapf kommt sollte immer vollwertig sein.

Was ist hypoallergen?

In einer hypoallergene Nahrung dürfen keine Bestandteile enthalten sein, die zu Allergien oder anderen ernährungsbedingten Stoffwechserkrankungen führen können. Das können u.. sein: Getreide. Aromastoffe, Gluten, Zucker, sogenannte Füllstoffe, Soja u.v.m. Alisa Nassfutter und alles müssen naturbelassen sein. Hypoallergen ist nicht gleich hypoallergen. Es gibt Unterschiede. 

Was soll hypoallergnes Futter verhindern?

  • Futterunverträglichkeit
  • Allergien
  • Darmprobleme
  • Juckreiz
  • Ohrenentzündungen
  • Flohallergie u.v.m.
Ein Hund ist was er frisst. Deshalb vorbeugen ist besser für Ihr Tier und für Ihren Geldbeutel. Denn diesen müssen weit öffnen wenn Sie zum Tierarzt müssen, der oft nur vermutet und nicht immer die korrekte Diagnose assestieren kann.